Jörg Berens

Termine, Termine, Termine

Geschrieben von am 2. November 2008 in Neues vom Vorstand | Im Moment keine Kommentare.

Hier ein kurzer Überblick über die anstehenden Termine:

14.11.2008, 19 Uhr Mitgliederversammlung. Ort: Radio Q
21.11.2008, 19 Uhr Task Force 10 Jahre Radio Q. Ort: N.N.
17.10.2009, ganztägig Vitamin Q 2009 (dringend vormerken!)
18.10.2009, ganztägig 10. Geburtstag Radio Q

Mitgliederversammlung die Zweite

Geschrieben von am 2. November 2008 in Neues vom Vorstand, Vitamin Q | Im Moment keine Kommentare.

Am 18. Oktober fand unser zweites Vitamin Q statt. Der Rahmen diesmal war ungleich kleiner als im Vorjahr. Das ist aber nur gut so, denn dann haben wir für nächstes Jahr wieder Steigerungspotential nach oben. Eben weil nicht so viele Mitglieder anwesend waren, konnten die geplanten Satzungsänderungen nicht beschlossen werden. Daher gibt es jetzt am 14. November 2008 um 19 Uhr in den Räumlichkeiten von Radio Q, Bismarckallee 3, 48151 Münster eine Neuauflage der Mitgliederversammlung. Die Einladungen dazu sind rechtzeitig an alle Mitglieder verschickt worden. Wir würden uns freuen, wenn ihr zahlreich erscheinen würdet.
Dennoch haben wir Einiges entscheiden können. Der Vorstand wurde erfolgreich entlastet und stellte sich anschließend geschlossen zur Wiederwahl. Jörg Wischinski, Peter Statwowy und Stefan Fries werden euch bzw. den Verein ein weiteres Jahr vertreten.
Außerdem wurde eine Task Force zum 10-jährigen Geburtstag von Radio Q ins Leben gerufen. Bislang umfasst die Gruppe 6 Personen. Wer sich noch beteiligen will, der möge bitte Schreiben. Natürlich werden wir euch darüber und über alle anderen Dinge in Zukunft hier in diesem Blog auf dem Laufenden halten.

Einladung: Vitamin Q 2008

Geschrieben von am 22. September 2008 in Vitamin Q | Im Moment keine Kommentare.

Liebe Mitglieder,

wie in jedem Jahr soll es auch dieses Jahr ein Ehemaligen-Treffen geben, zu dem wir euch herzlich einladen möchten. Den Termin hatten wir ja schon vor einer ganzen Weile im Blog und im Newsletter kommuniziert.

Wir treffen uns am

18. Oktober 2008
um 16 Uhr
im Fürstenberghaus, Seminarraum Ü5, Domplatz 20-22
in Münster

Es gibt einen inhaltlichen Progammpunkt: Wir möchten gern mit euch diskutieren, was der Ehemaligenverein zum zehnjährigen Bestehen des Senders 2009 beitragen kann. Dazu gibt es gute Ideen: Gemeinsame Moderationen von ehemaligen und aktuellen Mitarbeitern, gemeinsamer CampusRadio-Tag mit der LfM.

Wer hat Interesse, im Oktober 2009 eine Sendung bei Q zu moderieren?

Es gibt sicher auch noch weitere Möglichkeiten, sich am 10. Geburtstag zu beteiligen. Diese wollen wir mit euch im Rahmen unserer Mitgliederversammlung diskutieren und beschließen.

Ferner stehen noch einige andere Dinge auf dem Programm: Wir müssen erneut die Satzung ändern

Ab ca. 19 Uhr sind wir dann wieder in der Blechtrommel zum gemeinsamen Essen (Selbstzahler), anschließend wollen wir gemeinsam den „Klup“ in der Königsstraße aufsuchen.

Bitte gebt uns umgehend Feedback, ob Ihr dabei seid. Auch aktuelle Radio-Q-Mitarbeiter, Interessierte und Ehemalige, die noch kein Mitglied im Förderverein sind, sind herzlich willkommen. Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen.

Beste Grüße!

Jörg Wischinski
Peter Stawowy
Stefan Fries

Radio-Q-Alumni gewinnt Preis

Geschrieben von am 19. May 2008 in Jobs & Karriere, Personalien | Im Moment keine Kommentare.

Marlies Schaum, unter anderem 2002 Chefin vom Dienst des Coffeeshop auf Radio Q, kann sich freuen: Als mittlerweile freie Autorin in Köln vorwiegend für die Deutsche Welle und den WDR tätig, hat sie jetzt den 2. Preis der Axel Springer Akademie im Bereich Hörfunk gewonnen. Auch das Institut für Kommunikationswissenschaft der WWU kann sich freuen, denn dort hat Schaum ihren Abschluss gemacht.
Wir gratulieren ganz herzlich!

Das Plakat zur Veranstaltung

Geschrieben von am 2. October 2007 in Vitamin Q | Im Moment keine Kommentare.

Der Countdown läuft. Und unsere Werbemittel werden langsam fertig. In weniger als zwei Wochen treffen wir uns zum ersten Vitamin Q. Wir hoffen auf zahlreiches Erscheinen. Es sei an dieser Stelle noch schnell an das Essen erinnert. Jeder, der mit uns in der Blechtrommel speisen möchte, möge sich bitte via Mail an foerderverein@radioq.de dazu anmelden. Das machen wir nur, damit wir ausreichend viele Plätze reservieren.

Der Vorstand arbeitet an einem tollen Tag, wir freuen uns jedenfalls sehr darauf. Heute und morgen werden an der Uni und in den Mensen der Stadt noch Plakate aufgehangen. Das Plakat könnt ihr euch ansehen, ausdrucken und dort aufhängen, wo es jedermann sieht.

Also bis übernächste Woche

Radio Q ist general studies

Geschrieben von am 6. September 2007 in Jobs & Karriere, Neues von Radio Q | Im Moment ein Kommentar.

Da sag noch einer die Umstellung auf Master und Bachelor sei schlecht. Dem Vorstand von Radio Q e.V., in Persona Maria Zimmerer und Dr. Armin Scholl, im Rahmen der “general studies” ist es gelungen die Arbeit bei Radio Q anzuerkennen. “General studies” muss jeder Studierender im Rahmen seines Master/Bachelor-Ausbildung betreiben. Es meint das Aneignen von Schlüsselqualifktionen außerhalb des Faches in dem man seinen Master/Bachelor anstrebt. Das ist ein weiterer Meilenstein in der Geschichte des Senders. Nicht-KoWi-Studenten können die Vorlesung “Grundlagen und praktische Anleitung zum Radiomachen” belegen, müssen dann bei Radio Q mitarbeiten und bekommen dafür 5 Credit Points*. KoWi-Studenten können sich ihre Ausbildung bei Radio Q als Praktikum anrechnen lassen und haben somit die Möglichkeit 9 Credit Points zu bekommen.
Gute Nachrichten also von der Universität!

*Credit Points sind quasi die Euros der Studierenden, also die Währung in der an der Universität Leistung “bezahlt” wird. Dabei ist in jeder Prüfungsordnung festegelegt, wieviele Points man braucht, um sein Grund- bzw. Hauptstudium abschließen zu können.

Neues institutionelles Mitglied: muensterbandnetz.de

Geschrieben von am 6. September 2007 in Neues vom Vorstand | Im Moment keine Kommentare.

Herzlich willkommen! Mit dem muensterbandnetz.de hat der Förderverein sein zweites institutionelles Mitglied gewonnnen. Das Bandnetzt ist eine Initiative des Jugendinformations- und beratungszentrum, kurz Jib und hat auf Radio Q seit gut einem Jahr eine eigene Abendsendung namens MBN Frequency.

In eigener Sache: Umfrage für Magisterarbeit

Geschrieben von am 10. August 2007 in Sonstiges | Im Moment keine Kommentare.

Liebe Mitglieder,
zurzeit arbeite ich an meiner Magisterarbeit. Diese schreibe ich im Fach Politikwissenschaft und beschäftigt sich, wie könnte es anders sein, mit Radio Q. Im Rahmen dieser Arbeit möchte ich gerne eine Befragung der Q-Alumnis durchführen. Ich kann mir denken, dass ihr solche Anfragen ständig auf eurem Schreibtisch habt. In einem Fall habe ich auch schon gelesen, was er davon hält. Ich möchte euch dennoch bitten 5 Minuten Zeit zu nehmen und die paar Fragen online zu beantworten, denn ihr tut nicht nur mir sondern – ohne euch und eure Antworten beeinflussen zu wollen – auch Radio Q eingefallen, wenn durch eure Mithilfe vielleicht ein positives Bild von unser aller Campusradio gezeichnet wird. Die Online-Befragung findet ihr hier: http://www.joerg-wischinski.de/alumni.htm

Vielen Dank!
Best Wisches

Neuer Vorstand bei Radio Q

Geschrieben von am 11. May 2007 in Neues von Radio Q, Personalien | Im Moment ein Kommentar.

Gestern (Do. 10.05.07) wurde auf der Mitgliederversammlung ein neuer Vorstand gewählt. Nötig wurden die Wahlen weil Jan Thies und Patrick Raulf aus zeitlichen Gründen sich nicht mehr in der Lage sahen ihre Jobs ausfüllen zu können und deswegen von ihrem Ämtern als 1. Vorsitzender bzw. Schatzmeister zurück traten. Die Geschicke des Vereins, er heißt übrigens jetzt Radio Q e.V., leitet fortan Maria Zimmerer. Den Schatzmeister macht ab jetzt Stefan Musholt. Wieder gewählt wurde als Vertreter der Hochschulen PD Dr. Armin Scholl. Nicht zur Wahl antreten brauchte die Vertreterin der ASten, Cornelia Jäger, da ihre zweijährige Amtszeit noch nicht abgelaufen war.
Naürlich wurde die Mitgliederversammlunmg auch dazu genutzt über die zahlreichen Aktivitäten des Vereins aber vor allem der Chefredaktionen und Abteilungen zu informieren. Seit mehreren Jahren wird dies auch immer in Form eines Geschäftsberichts schriftlich festgehalten. Alle Interessierte können diesen hier einsehen.

Newsletter 2/2007

Geschrieben von am 27. April 2007 in Neues vom Vorstand | Im Moment keine Kommentare.

.:: Mitgliedsbeiträge: Nach der letzten Mail an die „Zahlungsunwilligen“ hat sich die Anzahl derer, die den Beitrag für 2006 noch nicht gezahlt hatte, etwas reduziert. Es sind aber immer noch rund ein Dutzend Mitglieder, die sich verweigern. Wir bitten abermals inständig darum, den Beitrag für die Jahre 2006 und 2007 in Höhe von jeweils 12 Euro, also zusammen 24 Euro, auf das folgende Konto zu überweisen:
Kontoinhaber: Freunde und Förderer von Radio Q e.V.
Kontonummer: 443903
BLZ 40050150.
Da wir inzwischen gemeinnützig sind, können wir für Spenden – gerne großzügig – auch Spendenquittungen ausstellen. Für alle, die dankenswerterweise eine Einzugsermächtigung für den Mitgliedsbeitrag erteilt haben, sei angekündigt, dass wir in den nächsten 14 Tagen den Beitrag für 2007 einziehen werden.

.:: Treffen der Ehemaligen in Münster: Natürlich wird es auch in diesem Jahr wieder ein Treffen der Ehemaligen in Münster geben. Am Rande des Treffens wird es auch eine Mitgliederversammlung geben. Aktuell arbeitet der Vorstand an einem entsprechenden Programm. Sobald dies und ein Termin stehen, werden wir euch natürlich direkt über diesen Weg informieren.

.:: Erstes institutionelles Mitglied: Herzlich willkommen! Das Institut für Kommunikationswissenschaft (IfK) der Uni ist seit kurzem Mitglied im Förderverein. Damit ist das IfK das erste institutionelle Mitglied. Zurzeit ist auch das Studentenwerk Münster angefragt. Eine Entscheidung steht noch aus.

.:: Studiengebühren an der Uni Münster: Jetzt also doch! Ab dem Wintersemester 2007/2008 müssen die Studierenden der Uni Münster Studiengebühren in Höhe von 275 Euro pro Semester zahlen. Die Entscheidung fiel in einer Senatssitzung der Universität. Radio Q war natürlich wieder live dabei. Dominik Osterholt bloggte über den aktuellen Verlauf der Sitzung online und Stefan Musholt berichtete von dort im Rahmen einer fast vierstündigen Sondersendung. Alles zum Nachlesen.

.:: Erste NRW-weite Workshops: Der Dachverband CampusRadios NRW e.V. hat zum ersten mal NRW-weite Workshops für Campusradio-Mitarbeiter organisiert. Finanziell gefördert von der Landesanstalt für Medien NRW werden im Mai und Juni vier Workshops zu den Themen „Aircheck“, „virales Marketing“, „Podcast“ und „Jingle-Produktion“ angeboten. Besonders erfreulich: Zwei der vier Referenten kommen aus Münster. Das zeigt, welch hohen Stellenwert Radio Q im Verbund der NRW-Campusradios hat. Werden die Workshops von allen gut angenommen, wird es im Wintersemester sicher weitere geben.
Habt ihr Ideen oder gar das „Know-How“ für einen Workshop? Dann meldet euch doch bitte bei Jörg (joerg.wischinski@radioq.de). Der Dachverband zahlt auch mindestens eine Aufwandsentschädigung…

.:: Radio Q goes Rheine: Bereits zum dritten Mail veranstaltet Radio Q in diesem Jahr wieder ein Mitarbeiterwochenende. Dazu ziehen wir uns stilvoll in eine alte Villa in Rheine-Mesum zurück. 50 Mitarbeiter haben die Möglichkeit sich in 10 Workshops fortzubilden und die Truppe noch besser kennen zu lernen. Auf das auch die neuen bald vom Radiovirus infiziert sind! Auch für diese Workshops freuen wir uns auf die Mitwirkung von Ehemaligen.