March 2008

Pecunia non olet

Geschrieben von am 10. March 2008 in Neues vom Vorstand | Im Moment 2 Kommentare.

Das Jahr 2008 läuft und läuft und läuft… Für unsere Arbeit in diesem Jahr möchten wir gerne in dieser Woche die Mitgliedsbeiträge einziehen, sofern uns eine Einzugsermächtigung vorliegt. Hiermit also die Ankündigung, dass Ihr in den nächsten Tagen 15 Euro weniger auf dem Konto haben werdet.

Alle anderen, die noch keine Einzugsermächtigung erteilt haben, bitten wir, die 15 Euro so bald wie möglich auf unser Konto zu überweisen. Die Kontodaten findet Ihr in der rechten Spalte. Danke, danke, danke!

Push the Button

Geschrieben von am 10. March 2008 in Live, Neues von Radio Q | Im Moment 3 Kommentare.

Radio Q on air.JPG

Die Älteren unter den Q-Alumni werden sich erinnern: Radio Q, das war mal das Campusradio für Münster.

Nur für Münster.

Jaha, es gab tatsächlich Zeiten, als die 103.9 in Steinfurt noch nicht mit 500 Watt Sendeleistung guter Musik ™ beschallt wurde.

Bereits seit den frühen Sendestunden des Hochschulrundfunks in Münster stand der Plan im Raum, auch die Fachhochschule Münster/Abteilung Steinfurt mit Sitz in Burgsteinfurt in das Sendegebiet einzupflegen.

Bis die Frequenz zugeteilt und ausgemessen, eine Sendelizenz ausgestellt und ein Sendemast errichtet wurde, sollten allerdings noch sieben (!) Jahre vergehen, bis dann – endlich – am 27. September 2006 im Rahmen der Fachhochschul-Informationstage und im Beisein von FH-Rektor Prof. Dr. Klaus Niederdrenk und NRW-Innovationsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart der (nicht nur sprichwörtliche) rote Knopf gedrückt werden konnte. “Hallo, Steinfurt!”, hieß es da. Der erste Song auf dem Steinfurter Äther war übrigens Ben Folds mit Rockin’ the Suburbs.

Für alle, die dieses Jahrhundertevent verpasst haben, bietet die moderne Technik (“Video”) heutzutage faszinierende Möglichkeiten der Retrospektive. In den folgenden zwei Bewegtbildbeiträgen darf nun nachverfolgt werden, wie der neue Sendeweg feierlich eröffnet wurde. Auch ein Fotoset ist vorhanden. Viel Spaß.

Grußworte von Rektor Niederdrenk, Minister Pinkwart und Jan Thies, damals Vorsitzender des Hochschulrundfunk Münster e. V.:

Und schließlich die feierliche Sendeerweiterung per Druck auf den roten Buzzer:

Und so war es denn offiziell und unter Konfettiregen (sehr empfehlenswertes Fabrikat, übrigens) abgesegnet: Radio Q. Campusradio für Münster und Steinfurt.

Radio Q Konfetti.JPG