June 2008

Wir sind online!

Geschrieben von am 21. June 2008 in Neues vom Vorstand | Im Moment keine Kommentare.

Das sind wir unter dieser Adresse ohnehin schon länger, und auch bei Radio Q hat der Förderverein seit jeher seine eigenen Seiten. Die haben wir jetzt aktualisiert.

Basis-Infos zum Verein findet Ihr jetzt hier, einen Überblick über unsere Ehemaligen und was sie heute machen, gibt´s hier. Solltet Ihr dort noch nicht aufgelistet sein oder eben doch, aber Änderungswünsche haben, dann mailt mir einfach.

10 Jahre Radio Q

Geschrieben von am 7. June 2008 in 10 Jahre Radio Q, Neues vom Vorstand, Neues von Radio Q, Vitamin Q | Im Moment keine Kommentare.

2009 wird Radio Q 10 Jahre alt. Dieses Jubiläum soll natürlich entsprechend gefeiert werden. Über eine neue Auflage eines Festivals wurde diskutiert, nach zahlreichen Diskussionen jedoch beschlossen, nicht in diese aufwendige und kostenraubende PR-Aktion zu investieren, bevor Radio Q seinen Hörern eine bessere Empfangbarkeit garantieren kann – das wird bis 2009 nicht der Fall sein. Der Verein wünscht sich ein aktives und kreatives Zusammenwirken aller derzeit aktiven und ehemaligen Q-Mitglieder, um Radio Q und seine Bedeutung ausgiebig zu feiern und dies nach außen zu betonen.

Radio Q bis mindestens 2011 on air

Geschrieben von am 7. June 2008 in Live, Neues von Radio Q | Im Moment keine Kommentare.

Der Lizenzantrag bei der Landesanstalt für Medien NRW im Oktober 2007 wurde zum zweiten Mal verlängert, so dass Radio Q mindestens bis 2011, also bis zu seinem 12. Geburtstag, senden darf.

Scheine sammeln mit Radio Q

Geschrieben von am 7. June 2008 in Jobs & Karriere, Neues von Radio Q | Im Moment keine Kommentare.

Was lange und immer wieder versucht worden ist, hat im letzten Jahr geklappt: Durch die Mitarbeit bei Radio Q können die Studenten jetzt auch Scheine erwerben. Wer etwa die Kompaktausbildung absolviert, also einige Wochen lang regelmäßig zu Radio Q kommt, dort Programm macht und Workshops besucht, kann dafür in den neuen Bachelor- und Master-Studiengängen 5 Credit Points im Bereich „Allgemeine Studien“ erwerben. Dazu stehen in jedem Semester 15 Plätze für Studenten aus allen Fachrichtungen zur Verfügung. Ausnahme: Wegen der Fachnähe können Studenten der Kommunikationswissenschaft dort keine Punkte sammeln, sich aber die Mitarbeit als Pflichtpraktikum anrechnen lassen.

Dazu wurde das Ausbildungssystem frühzeitig auf die modularisierten Studiengänge ausgerichtet. So ist es auch neben den strafferen Studiengängen möglich, Radiomachen zu lernen – und für Radio Q ist es so möglich, trotzdem noch genug Mitarbeiter anzuziehen. Nach mehreren erfolgreichen Durchgängen zeichnete sich ab, dass diese Form der Basisausbildung von Seiten der Studierenden auf großes Interesse stößt und die Auszubildenden einen wichtigen Beitrag für das tägliche Radioprogramm liefern.

Ein besonderer Dank gilt hierbei Armin Scholl, ohne den das Projekt Akkreditierung nicht und vor allem nicht so problemlos vonstatten hätte gehen können. Zudem steht er als universitärer Betreuer und Beglaubiger der Kompaktausbildung zur Verfügung. Diese besteht offiziell aus einem Theorie- und einem Praxismodul, die das Erlernen von Grundlagen und deren Anwendung in der Radioproduktion beinhalten.

Radio Q in den Jahren 2007/2008

Geschrieben von am 7. June 2008 in Neues von Radio Q | Im Moment keine Kommentare.

Zur Mitgliederversammlung im Mai 2008 hat der Radio-Q-Vorstand seinen Geschäftsbericht für die vergangenen 12 Monate vorgelegt. In den folgenden Blog-Einträgen wollen wir ein paar interessante Ergebnisse daraus vorstellen.