Dringender Hilferuf der hr-Kinderredaktion!

Geschrieben von am 7. May 2009 in Sonstiges | Im Moment ein Kommentar.

Auch wenn dem einen oder anderen Ehemaligenvereinsvorstandsmitglied die GEZ-Gebühren vielleicht ein Dorn im Auge sein könnten – weiß ich gar nicht, vermute ich mal wegen der VereinsParteizugehörigkeit 😉 – verbreite ich mal trotzdem diesen Hilferuf hier weiter, den eine ehemalige Radio-Q-Mitarbeiterin gerade rumschickt:

Liebe Leute,

es geht um die Wurst! Morgen ist die Rundfunkratssitzung, dort fällt die Entscheidung über das weitere Bestehen des Kinderprogramms in HR-Radio.

Die Info, die zur Zeit gestreut wird, es handele sich lediglich um eine Kürzung, nicht um eine Streichung, stimmt so nicht – es bliebe Hörspiel und Klassische Musik übrig – für journalistisches Programm (aktuelle Information, Hintergrundinformation, Wissenschaft, Politik,…) stünde keine Programmfläche mehr zur Verfügung!

Falls ihr uns unterstützen möchtet und es noch nicht getan habt, mailt jetzt bitte direkt an unseren Intendanten Herrn Helmut Reitze: hreitze@hr-online.de in Kopie bitte auch an Kinderradio@hr-online.de

Alle Infos zusammengefasst, Beispielmails und eine Liste der bisherigen Unterstützer findet ihr unter http://www.klangohr.de/Kinderradio/kinderradio.html.

Ich danke Euch!

1 Comment zu Dringender Hilferuf der hr-Kinderredaktion!

Von Wischinski am 7. May 2009 um 21:27

Ha! Das Gegenteil ist der Fall. Ich bin FÜR eine Gebühr für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Allerdings gehört die Behörde GEZ abgeschafft.
Und anders als viele meiner “Parteifreunde” bin ich auch der Auffassung, dass wir zwei öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalten brauchen.
In die interner des HR will ich mich allerdings nicht einmischen. Immerhin wird bei Herrn Reitze ja schon seit langem an der Krawatte gespart…

Comment Closed

Comments on Dringender Hilferuf der hr-Kinderredaktion! are now closed.

Subscribe

Follow comments by subscribing to the Dringender Hilferuf der hr-Kinderredaktion! Comments RSS feed.

More

Read more posts by